View job here

Universal Music ist Marktführer im Musikgeschäft. Zu unseren Labels gehören die bekanntesten Marken der Musikwelt. Die Universal Music Group ist Teil von Vivendi, dem weltweit tätigen Medien- und Kommunikationskonzern.

Business & Legal Affairs nimmt als Serviceabteilung sämtliche Vertrags- und Rechtsangelegenheiten der Labels und sonstigen OpCos / Profit Center wahr. Da der Fokus unternehmerischer Tätigkeit von Universal Music auf dem Erwerb und dem Handel mit Urheber- und Leistungsschutzrechten gerichtet ist, haben die immateriellen Rechte den größten Anteil an der Wertschöpfungskette des Unternehmens. Demzufolge bilden den Schwerpunkt der juristischen Tätigkeit von Business & Legal Affairs urheberrechtliche Verträge jeder Art.

Wir suchen Dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine begleitende Tätigkeit zum Referendariat für 6 Monate im Bereich Business & Legal Affairs (Deutschland, Österreich, Schweiz).

 

Deine Aufgaben:

  • Als Referendar/in bist Du vor allem zuständig für die Implementierung der EU- Datenschutzgrundverordnung. Hierbei geht es u.a. um den Versand und Abschluss von ADV-Verträgen (Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung) und deren Nachhalten bei den Empfängern sowie ggfs. Verhandlungen mit diesen. Weitere Aufgabenfelder können sein:
    • Vorbereitung von Verträgen wie z.B. Merchandising-, Vertriebs-, Lizenz- und IT-Verträge
    • AGB-Prüfungen
    • Markenrecht
    • Kartellrecht
    • Prozessführung in Zusammenarbeit mit auswärtigen Anwälten
  • Du korrespondierst (auch auf Englisch) mit Vertragspartnern, Schwestergesellschaften im Ausland, Rechtsanwaltskanzleien und den Gerichten
  • Du übernimmst die rechtliche Prüfung von Fragestellungen rund um Universal Music

 

Diese Anforderungen erfüllst Du:

  • Du hast vor kurzem Dein erstes Staatsexamen abgelegt und hast während Deines Studiums den Schwerpunkt auf das Zivilrecht gelegt
  • Du befindest Dich in der Wartezeit zum Referendariat oder hast damit vor kurzem begonnen und möchtest während der verschiedenen Stationen bei uns in Nebenbeschäftigung tätig sein (2 Tage/Woche)
  • Du bringst gute Vorkenntnisse im Datenschutzrecht, insbesondere in Bezug auf die DSGVO, mit
  • Du kannst erste Kenntnisse des gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechts sowie des Gesellschaftsrechts vorweisen und bist bereit, Dich vertieft in diese Materie einzuarbeiten
  • Du verfügst über sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Du bist interessiert die Strukturen und Funktionsweisen der Tonträgerindustrie kennenzulernen und hast ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge

 

Das kannst Du hier lernen:

  • Du erhältst einen Einblick in die wirtschaftliche Struktur und Funktionsweise einer Tonträgerauswertungsgesellschaft, insbesondere mit Blick auf die internationale Vernetzung der Musikbranche
  • Du übernimmst schnell die eigenverantwortliche Bearbeitung von Fällen

 

Und so sind wir:

  • Wir sind ein Team, mit dem ständigen Wunsch das Projekt Universal Music voranzubringen und Neues zu wagen
  • In unserem Business gilt es gute Entscheidungen schnell zu treffen: Wir zählen auf proaktive Mitarbeiter, die vorausdenken und unkomplizierte Lösungen finden
  • Wir leben eine offene Kommunikation mit einem „Du“ über alle Hierarchien hinweg
  • Vielfältigkeit und Toleranz – menschlich wie musikalisch – sind uns wichtig

 

Dein Weg ins Musikgeschäft: Bitte bewirb Dich online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse mit max. 10 MB pro Datei).

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!